Kinderkrippe DreiKäseHoch

 

Entstehung

Nach etwa 1,5 Jahren Vorarbeit wurde unsere Einrichtung "Kinderkrippe Dreikäsehoch" am 3. September 2010 feierlich in Betrieb genommen.

Gemeinsam mit dem 1. Bürgermeister, Herr Karl Huber, dem Gemeinderat, dem zukünftigen Personal, den ersten Eltern und den aller wichtigsten: den ersten Kinder, fand die Eröffnungsfeier statt.

Nach wie vor können wir uns der Unterstützung der Gemeinde sicher sein und freuen uns, dass unser Angebot hier so regen Zuspruch findet!

Und warum heißen wir "DREIKÄSEHOCH"?

Diesen Namen haben wir von unserer privaten Trägerin und Leitung der Einrichtung bekommen, weil sie immer so gerne von ihren "Mäusen" spricht.

Nachdem wir am 6. September 2010 mit nur 9 Kindern angefangen haben, wurde bereits zwei Jahre später eine zweite Gruppe ins Leben gerufen. Jetzt haben wir eine Waldmäusegruppe und eine Wiesenmäusegruppe, in denen bis zu 24 Kinder betreut werden können. .